Knuspriges Schweinefleisch mit Knoblauch (Moo Tod Gratiem)

Knuspriges Schweinefleisch mit Knoblauch

Knuspriges Schweinefleisch mit Knoblauch (Moo Tod Gratiem)

Moo Tod Gratiem findet man in Thailand oft als Fried Pork with Garlic auf den Speisekarten der Street Food Stände. Es ist ein sehr einfaches Gericht der thailändischen Küche das trotz der einfachen und schnellen Zubereitung sehr lecker ist. Außerdem ist es ein Gericht der Thai-Küche das überhaupt nicht scharf zubereitet wird. Möchte man es scharf genießen serviert man es einfach mit Nam Pla Prik.

Wo findet man das Gericht in Thailand?

Moo Tod Gratiem findest du meist in jeder Garküche, jedem Thai-Shop oder Restaurant, welches Thai-Food anbietet. Während die Variante mit Schweinefleisch die bekannteste Zubereitungsart dieses Gerichtes ist, kannst du aber auch das Fleisch gegen Hühnchen (Gai Tod Gratiem) oder Rind (Nuea Tod Gratiem) austauschen.

 
 

FÜR 2 PERSONEN
Laktosefrei Fleisch

Zutaten
300 g Schweinefleisch
6-8 Knoblauchzehen, fein gehakt
2 TL Pfeffer
2 EL dunkle Sojasauce
3 EL Austernsauce
1 TL Palmzucker
3-4 EL Erdnussöl

Zuerst schneidet man das Fleisch in mundgerechte Stücke und gibt es in eine Schüssel. Mischt es nun zusammen mit den restlichen Zutaten gut durch. Stellt die Mischung in den Kühlschrank und lasst alles für zirka 30 Minuten ziehen.

Erhitzt nun das Erdnussöl in einem Wok oder einer Pfanne und bratet das Fleisch durch bis es golden braun ist. Lasst das Fleisch anschließend gut abtropfen damit das Gericht nicht zu fettig ist. Benutzt hierzu einen Sieb und ein Küchentuch.

Serviert das Moo Tod Gratiem zusammen mit frischem Reis und frischem Koriander. Die perfekte Beilage ist zudem gebratenes Gemüse (Pad Pak Muam).

Knuspriges Schweinefleisch mit Knoblauch

Was denkt Ihr?

Habt Ihr dieses Rezept ausprobiert? Dann lasst es uns wissen! Kommentiert, bewertet und tagged eurer Foto bei Instagram mit #lovefoodasia. Vielen Dank für Eure Meinungen und Eure Unterstützung!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen