Der beliebteste vietnamesische Dip (Nuoc Mam Cham)

Vietnamesischer Dip mit Fischsauce

Der beliebteste vietnamesische Dip (Nuoc Mam Cham)

Nuoc Mam. Da klingelt doch etwas. Zumindest wenn Ihr schon einmal Vietnam besucht habt. Na klar! Nuoc Man Cham ist wohl der beliebteste Dip im ganzen Land. Er ist überall auf den Tischen zu finden und jede Familie behauptet den besten Dip zu machen. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Mischungsverhältnisse. Mal ist es die unterschiedliche Säure oder die verwendete Fischsauce. Oder wie wir erlebt haben: Eine geheimnisvolle Mischung aus mehreren Fischsaucen. Und da jeder Fischsauce ihren eigenen Geschmack hat kann man da schon einen Wissenschaft draus machen. Was wir jedoch festhalten können ist das es jeder selbst entscheiden muss welche Mischung am besten schmeckt. Wir haben nach vielen Versuchen unsere perfekte Mischung gefunden und teilen diese gerne mit Euch!

 
 

FÜR 4 PERSONEN
glutenfrei laktosefrei

Zutaten
125 ml Wasser
20 ml Fischsauce
60 ml Limettensaft
40 g Zucker
2 EL fein gehakter Knoblauch
2 fein gehakte Thai Chilis

Eigentlich gibt es nur einen Schritt: Nehmt eine kleine Schale und mischt Wasser, Zucker, Limettensaft, Fischsauce, den gehakten Knoblauch und die Chilis mit einer Gabel so lange durch bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Serviert den traditionellen Die mit Eurem Lieblingsgericht. Es muss nicht unbedingt ein vietnamesisches Gericht sein. Wir essen den Dip auch gerne zu gebratenem Reis mit Ei. Einfach in der Zubereitung aber super lecker.

Alles was vom Dip übrig bleibt könnt Ihr in einer kleinen verschlossenen Schüssel in den Kühlschrank stellen. Dort hat sich das Nuoc Man Cham eine gute Woche.

Was denkt Ihr?

Habt Ihr dieses Rezept ausprobiert? Dann lasst es uns wissen! Kommentiert, bewertet und tagged eurer Foto bei Instagram mit #lovefoodasia. Vielen Dank für Eure Meinungen und Eure Unterstützung!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen