Süßer Klebereis mit Mango (Khao Niaow Ma Muang)

Süßer Klebereis mit Mango

Süßer Klebereis mit Mango (Khao Niaow Ma Muang)

Wenn wir dieses typisch thailändische Gericht kochen denken wir immer an die unzähligen Male an denen wir Khao Niaow Ma Muang in Thailand gegessen haben. Egal ob Süd-, Zentral- oder Nordthailand, dieses leckere Gericht findet man überall im Land. Solltet Ihr einmal nach Thailand kommen so ist der süße Klebereis mit Mango eines der Gerichte welches ganz oben auf Eurer „Muss ich probieren!“ Liste stehen sollte. Ihr könnt Thailand eigentlich nicht verlassen bevor Ihr dieses leckere Dessert einmal versucht habt. Bis dahin könnt Ihr Euch dieses Geschmackserlebnis zumindest in die eigenen vier Wände holen. Mit unserem authentischen Rezept zeigen wir Euch wie einfach man sich den Geschmack Thailands nach Hause holen kann.

 
 
FÜR 4 PERSONEN
glutenfrei vegan laktosefrei

Zutaten
400 g Klebereis
400 ml Kokosmilch
1 MSP Salz
1 EL Palmzucker
2 reife Mangos, gewürfelt
4 EL Kokosflocken

Am Anfang weicht Ihr den Klebereis für mindestens 2 Stunden in kaltem Wasser ein.

Anschließend wascht und dämpft Ihr den eingeweichten Klebereis in einem geeigneten Bambusdämpfer für 20 Minuten. Traditionell wird der Klebereis in einem konischen Bambuskorb gedämpft. Wenn Ihr keinen solchen Bambuskorb besitzt so tut es auch ein normaler Topf mit einem Gareinsatz oder ein Pastatopf.

In der Zwischenzeit wird die Kokosmilch in einem kleinen Topf mit Salz und dem Palmzucker leicht erhitzt. Rührt diese gut durch damit sich der Palmzucker vollständig auflöst.

Zum Servieren verteilt Ihr den fertigen Klebereis auf den Tellern und übergießt ihn mit der Kokosmilch. Legt die Mangostücke auf den Reis und streut die Kokosflocken darüber.

Süßer Klebereis mit Mango

Was denkt Ihr?

Habt Ihr dieses Rezept ausprobiert? Dann lasst es uns wissen! Kommentiert, bewertet und tagged eurer Foto bei Instagram mit #lovefoodasia. Vielen Dank für Eure Meinungen und Eure Unterstützung!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen