Hausgemachte Kormapaste

Hausgemachte Kormapaste

Hausgemachte Kormapaste

Tradition und Wurzeln

Die Kormapaste ist eine wichtige Zutat der indischen Küche. Ihre Wurzeln hat die Paste in der Küche der Mughlai. Diese ist stark von der zentralasiatischen Küche beeinflusst wo früher die Kaiser der Turkvölker herrschten. Von dort aus breitete sich das Korma in den Küchen von Nordindien, Pakistan und Bangladesch aus.

Verwendung der Paste

Heute wird in vielen indischen Gerichten die Kormapaste verwendet. Die Sauce ist dabei immer sehr cremig. Mal ist diese mild und mal sehr scharf gewürzt. Auf alle Fälle ist das Curry immer super lecker. In unserem Rezept zeigen wir euch wie einfach es ist seine eigene Paste herzustellen. Für diese vegane und glutenfreie Paste benötigt ihr neben den Zutaten lediglich eine kleine Pfanne, einen Mörser und einen Küchenmixer.

 
 

1 EINMACHGLAS
Glutenfrei Vegan Laktosefrei

Zutaten:
2 Knoblauchzehen, geschält
4 cm (Daumengroßer) frischer Ingwer, geschält
½ TL Cayenne Pfeffer
1 EL Garam Masala
½ TL Himalaya Salz (oder Meersalz)
2 EL Erdnussöl
1 EL Tomatenmark
2 frische grüne Chili
3 EL Kokosflocken
2 EL Mandeln
1 kleiner Bund frischer Koriander
2 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Koriandersamen

Zuerst röstet ihr alle Gewürze in einer kleine Pfanne auf mittlerer Stufe. Nach einigen wenigen Minuten, wenn die Gewürze zu duften beginnen und leicht bräunlich werden, nehmt die Pfanne vom Herd.

Nun zerstoßt ihr die gerösteten Gewürze in einem Mörser bis ein feines Pulver entsteht. Verarbeitet dieses zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Küchenmixer bis eine geschmeidige Paste entsteht.

Füllt diese in ein kleines Einmachglas und stellt es (wenn möglich luftdicht verschlossen) in den Kühlschrank. Dort bleibt die Korma Paste für 4-6 Wochen frisch.

Hausgemachte Kormapaste

Was denkt Ihr?

Habt Ihr dieses Rezept ausprobiert? Dann lasst es uns wissen! Kommentiert, bewertet und tagged eurer Foto bei Instagram mit #lovefoodasia. Vielen Dank für Eure Meinungen und Eure Unterstützung!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen