Mui Ne – Willkommen in Russland (SOA 82)

Der Strand von Mui Ne

Mui Ne – Willkommen in Russland (SOA 82)

Letzter Eintrag: Street Food in Saigon (SOA 81)

Mein erster Zwischenstopp auf dem Weg Richtung Hanoi ist Mui Ne. Das Kitesurf Paradies an der Küste im Süden Vietnams bietet nicht nur einen Kilometer langen Sandstrand und gutes Essen sondern auch tolle rote Sanddünen die einen Besuch wert sind. Wie ich allerdings heute Mittag nach meiner Ankunft feststellen musste, ist das ehemalige Fischerdorf ganz fest in russischer Hand. Alle Schilder sind auf vietnamesisch und kyrillisch geschrieben. Dementsprechend kann man egal wo man steht und geht russisch hören. Das ist jetzt kein Problem für mich aber die Einheimischen haben sich den Bedürfnissen der Russen angepasst und so gibt es in Mui Ne Bar an Bar, Restaurant and Restaurant und zwischendrin sogar Clubs in denen man sich die Nacht um die Ohren hauen kann.

Ein günstiges Hotel habe ich trotzdem schnell gefunden (nach 1 ½ Stunden) und nach dem üblichen: Rucksack aufs Bett hauen habe ich einen ausgedehnten, kilometerlangen Strandspaziergang gemacht. Die Kites der Surfer säumen den Horizont und ein Blick auf die selbigen lohnt auf alle Fälle. Am Abend bin ich dann nach langer Suche sogar in punkto Street Food fündig geworden. Man muss nur lange genug suchen. Auch hierfür habe ich 1 ½ Stunden investiert und war dann am Ortsende der einzige Ausländer am Tisch.

Morgen werde ich nachdem ich ordentlich ausgeschlafen habe an den Strand gehen und den Tag an selbigem verbringen. Wenn ich irgendwo ein Fahrrad auftreiben kann geht es am späten Nachmittag noch zu den Dünen.

In diesem Sinne: Nastrovje!

Nächster Eintrag: Die roten Dünen von Mui Ne (SOA 83)

Print Friendly, PDF & Email
Kategorie BLOG, REISEN

Nach einem langen Trip durch Asien begann ich in 2014 diesen Blog zu schreiben. Ich liebe das asiatische Essen und reise immer noch regelmäßig durch Asien. Auf diesem Blog teile ich meine Erfahrungen, Bilder und meine eigenen Rezepte mit Euch.

2 Kommentare

  1. Pingback: Street Food in Saigon | Love.Food.Asia.

  2. Pingback: Die roten Dünen von Mui Ne | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen