Thailändisches Rindersteak mit frittiertem Basilikum

Thailändisches Rindersteak mit frittiertem Basilikum

Unser thailändisches Rindersteak ist ein frisches und schnelles Gericht und eignet sich perfekt als schnelles Essen unter der Woche. Trotzdem hat man in Kürze ein hochwertiges Essen auf dem Tisch das man nicht besser im Restaurant bekommt. Das thailändische Gericht zu einer wahren Spezialität.

 
 

FÜR 4 PERSONEN
Laktosefrei Fleisch

Zutaten
500 g Rindersteak, dünne Streifen
200 g Langbohnen, 3 cm Streifen
5 Knoblauchzehen, gehakt
100 g Schalotten, gehakt
2 rote Thai Chilis, ohne Kerne, gehakt
1 Bund Thai Basilikum
3-4 cm frischer Ingwer, dünne Streifen
3 EL Speiseöl
1 EL Fischsauce
3 EL Austernsauce
2 EL Palmzucker
2 MSP Salz
Frische rote Thai Chilis

Erhitzt das Öl in einem Wok und frittiert darin die Blätter des Thai Basilikums bis diese schön knusprig sind. Legt die frittierten Blätter anschließend auf ein Küchenpapier.

Nun kommen Knoblauch, Schalotten und Chilis in den Wok und werden für 2 Minuten angebraten bevor das Fleisch, Bohnen und der Ingwer dazu kommen. Bratet dieses für 3-4 Minuten a. Das Fleisch sollte nicht zu trocken sein. Würzt alles mit er Fischsauce, Austernsauce, Palmzucker und etwas Salz.

Serviert wird das Gericht mit den frittierten Basilikumblättern, gehaktem Chili und frischem Reis.

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentare

  1. Pingback: Thai Basilikum | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen