Asiatische Süßkartoffelsuppe mit Karotten

Asiatische Süßkartoffelsuppe mit Karotten

Diese cremige Süßkartoffelsuppe ist eine unserer neuesten Kreationen. Mit ganz wenigen Zutaten hat man in Kürze eine leckere Suppe mit asiatischen Geschmacksnoten auf dem Tisch. Wir backen das Gemüse und verarbeiten es anschließend zu einer Suppe. So kommt das gewisse Etwas in dieses Gericht.

 
 
FÜR 4 PERSONEN
glutenfrei vegan laktosefrei

Zutaten
500 g Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
300 g Karotten, geschält und gewürfelt
2 EL Sesamöl
1 EL Ghee
1 EL gelbe Currypaste
2 Zwiebeln, fein gehakt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL Kurkuma
1 Msp Kreuzkümmel
800 ml Gemüsebrühe
500 ml Kokosmilch
1 Bund Thai Basilikum
Kürbiskernöl

Heizt den Backofen auf 220°C vor. Mischt die Kartoffeln und Karotten mit 2 EL Sesamöl, Kurkuma und Kreuzkümmel und gebt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Backt das Gemüse für 25-30 Minuten.

Erhitzt das Ghee in einem Suppentopf und bratet die Zwiebeln an bis diese golden braun sind. Gebt den Knoblauch dazu und bratet diesen unter ständigem Rühren für eine weitere Minute an. Löscht Knoblauch und Zwiebeln mit der Gemüsebrühe ab und köchelt alles für 5 Minuten bevor ihr die Kokosmilch hinzu schüttet.

Wenn das Ofengemüse fertig ist wird es in die Flüssigkeit geschüttet und mit dem Küchenmixer zu einer cremigen Suppe püriert. Sollte die Suppe zu cremig sein so gebt noch etwas Gemüsebrühe hinzu. Serviert wird die Süßkartoffelsuppe mit frischem Thai Basilikum und einem kleinen Schuss Kürbiskernöl.

Print Friendly, PDF & Email
Kategorie GLUTENFREI, LAKTOSE FREI, SUPPEN, VEGAN

Nach einem langen Trip durch Asien begann ich in 2014 diesen Blog zu schreiben. Ich liebe das asiatische Essen und reise immer noch regelmäßig durch Asien. Auf diesem Blog teile ich meine Erfahrungen, Bilder und meine eigenen Rezepte mit Euch.

Kommentar verfassen