Annapurna Circuit: Upper Pisang (Nepal 7)

Annapurna Circuit: Upper Pisang (Nepal 7)

Letzter Eintrag: Annapurna Circuit: Von Timang nach Lower Pisang (Nepal 6)

Die kurze und vor allem kalte Nacht endete und ich wünschte mich zurück an einen der Traumstrände in Thailand. Ich dachte wie gerne ich jetzt im Moment ein kaltes Chang am Strand gegen die kalte Hütte in Nepal tauschen würde. Die Wettervorhersage versprach nichts gutes. Die Einheimischen meinten das der Trong La Pass für bestimmt 5-6 Tage gesperrt bleiben würde. Weitere heftige Schneefälle waren vorhergesagt. Kein gutes Zeichen für ein Weiterkommen.

Wir waren enttäuscht und entschieden uns dazu noch einen weiteren Tag abzuwarten.

Im Laufe des Tages liefen wir nach Upper Pisang und schauten uns das buddhistische Kloster dort an. Dieses war zu großen Teilen erst vor wenigen Tagen abgebrannt. Es wurde zum Glück niemand verletzt aber es wird die Mönche einige Monate Arbeit kosten bis das Kloster wieder aufgebaut ist.

Zurück in Lower Pisang fanden wir ein Teehaus mit funktionierendem Internet und aßen dort einen Apfelkuchen während wir mit unserer Lieben zuhause schreiben konnten.

Am Nachmittag spielten wir Karten mit dem 11 jährigen Sohn der Familie und vergaßen für einige Zeit den nicht gerade rosigen Wetterbericht.

Am späten Nachmittag kamen ein Franzose und ein Spanier vorbei und entschieden sich eine Nacht im Gasthaus zu verbringen. Die beiden waren bereits in Manang und erzählten uns das es absolut unmöglich wäre den Pass zu überqueren. Daher sind sie nun auf dem Weg zurück nach Besisahar. Wirklich schlechte Nachrichten. Unsere Annapurna Runde schien wohl tatsächlich hier in Lower Pisang zu enden.

Am Abend gab es Dal Bhat (Was sonst) und wir spielten Karten mit den neuen Gästen. Als wir zu Bett gingen versuchten wir immer noch positiv zu denken. Vielleicht ändert sich das Wetter ja doch noch. Vielleicht kommen wir doch weiter nach Manang?

Nächster Eintrag: Annapurna Circuit: Zurück nach Besisahar (Nepal 8)

Print Friendly, PDF & Email
Kategorie BLOG, REISEN

Nach einem langen Trip durch Asien begann ich in 2014 diesen Blog zu schreiben. Ich liebe das asiatische Essen und reise immer noch regelmäßig durch Asien. Auf diesem Blog teile ich meine Erfahrungen, Bilder und meine eigenen Rezepte mit Euch.

1 Kommentare

  1. Pingback: Annapurna Circuit: Zurück nach Besisahar | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen