Von Phnom Penh nach Saigon (SOA 79)

Von Phnom Penh nach Saigon (SOA 79)

Letzter Eintrag: Trampen von Siem Reap nach Phnom Penh (SOA 78)

Heute am frühen Morgen bin ich (unfallfrei) mit dem Bus von Phnom Penh nach Ho Chi Minh Stadt gefahren. An der Grenze ging alles, wegen vorhandenem Visa, recht schnell. Die Stadt im Süden Vietnams ist den meisten eher unter Saigon bekannt. Die größte Stadt von Vietnams ist wirklich schön angelegt. Es gibt viele Parks und überall sieht man Menschen die irgendwelchen Sport treiben. Die Vietnamesen lieben die gemeinsame Aktivität und man wird schon lange suchen müssen um einen übergewichtigen Menschen zu finden.

Ich habe ein Hostel gefunden welches vor 3 Wochen eröffnet hat. Es fühlt sich an als wäre ich in einem 4 Sterne Hotel. Frühstück und 2 Freibier zwischen 18 und 19 Uhr für 8 Dollar die Nacht. Zugegebenermaßen nicht die günstigste Unterkunft meiner Reise aber das Preis-, Leistungsverhältnis stimmt auf alle Fälle.

Nach der Ankunft habe ich zu erst einmal einen guten Platz zum Essen gesucht und auch gefunden. Auf der Straße natürlich. Wer Street Food in Ho Chi Minh Stadt sucht der wird in einer westlich orientierten Stadt auch dieses finden. Ich hatte eine super leckere vietnamesische Suppe. Am Abend bin ich dann das erste Mal seit langem wieder einen trinken gegangen. Habe die Leute aus meinem Hostel irgendwie verloren und bin dann mit 3 durstigen Mädels aus Sheffield durch die Kneipen gezogen. Ein lustiger und langer Abend. Ich war ziemlich betrunken am Ende. Eines der Mädels hat mir sogar geholfen mein Hostel wieder zu finden. Wohl auch weil mir so langsam bewusst wurde das mir nur noch wenige Tage auf meiner Reise bleiben.

Nächster Eintrag: Geschichtsstunde in Saigon (SOA 80)

Print Friendly, PDF & Email
Kategorie BLOG, REISEN

Nach einem langen Trip durch Asien begann ich in 2014 diesen Blog zu schreiben. Ich liebe das asiatische Essen und reise immer noch regelmäßig durch Asien. Auf diesem Blog teile ich meine Erfahrungen, Bilder und meine eigenen Rezepte mit Euch.

2 Kommentare

  1. Pingback: Trampen von Siem Reap nach Phnom Penh | Love.Food.Asia.

  2. Pingback: Geschichtsstunde in Saigon | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen