Vietnamesischer knuspriger Tofu in Tomatensauce (Đậu sốt cà chua)

Vietnamesischer knuspriger Tofu in Tomatensauce (Đậu sốt cà chua)

In Vietnam findet man dieses Gericht mit Tomatensauce als Snack, Beilage oder als kleines Gericht an einigen Streetfood Ständen. Wenn ihr den knusprigen Tofu in Tomatensauce mit Reis esst habt ihr in Kürze eine vollwertige Mahlzeit. Tomaten werden in der vietnameschen Küche gerne genutzt. Hier hat man in Kombination mit frischem Gemüse ein schnelles Gericht auf dem Teller.

 
 
FÜR 2 PERSONEN
glutenfrei vegan laktosefrei

Zutaten
1 Block fester Tofu
1 Dose Pizzatomaten (250 g)
2 rote Zwiebeln, fein gewürfelt
4 Knoblauchzehen, gehakt
2 rote Chilis, gehakt
1 EL Sojasauce
1 TL Zucker
1 TL Pfeffer
1 Prise Salz
Speiseöl
Frischer Koriander

Schneidet den Tofu in 2,5 x 2,5 cm große Stücke und bratet diesen in einem Wok mit etwas Öl an bis er schön knusprig ist. Legt den Tofu anschließend auf ein Küchenpapier.

Im Wok werden dann der Knoblauch, Zwiebeln und Chilis scharf angebraten bevor die Tomaten untergerührt werden. Würzt das Ganze mit Pfeffer, Salz, Zucker und Sojasauce. Köchelt alles nun auf niedriger Hitze für 5 Minuten bis die Sauce eingedickt ist.

Rührt nun den Tofu unter die Tomatensauce und lasst diesen noch etwas in der Sauce köcheln. Serviert das Gericht mit frischem Koriander und Reis.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen