Von Mandalay nach Thazi (SOA 36)

Letzter Eintrag: Rund um Mandalay (SOA 35)

Angefangen hat alles in Mandalay. Heute Vormittag sind wir zusammen mit Sen durch das alte Kolonialviertel gelaufen. Wir kauften uns einen traditionellen Longyi und nahmen anschließend den um 15 Uhr den Zug nach Thazi.

Der Longyi, auch Lontschi oder Wickelrock, ist ein traditionelles Kleidungsstück in Birma, das dem Sarong ähnelt und manchmal auch so genannt wird. Für Männer wird er auch Paso und für Frauen Thamein genannt.Der Longyi ist eine zwei Meter lange und ein Meter breite Stoffbahn (Standardgröße), die um die Hüften geschlungen und bei Männern am Bauch, bei Frauen an den Hüften zusammengeknotet wird.

Zusammen mit Sen aus Kanada verbrachten wir den Abend in einem kleinen Restaurant, wo wir mit Hilfe unseres Gastgebers ein wirklich gutes burmesisches Abendessen genießen konnten. Thazi ist ein kleines Dorf und bis auf ein französisches Pärchen waren wir die einzigen Ausländer dort. Somit waren wir im Restaurant wieder einmal die Sensation. Zumal Matthias und ich uns tagsüber den traditionellen Longyi gekauft hatten und ich den auch trug.

Morgen geht es dann sehr früh raus und mit dem Slow Train nach Kalaw.

Nächster Eintrag: Mit dem Slow Train nach Kalaw (SOA 37)

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Pingback: Mit dem Slow Train nach Kalaw (SOA 37) | Love.Food.Asia.

  2. Pingback: Rund um Mandalay (SOA 35) | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen