Schnorcheln rund um Koh Lipe (SOA 21)

Letzter Eintrag: Was macht man auf Koh Lipe? (SOA 20)

So viel gibt es auf Kohl Lipe nicht zu tun aber eines der Highlights ist ein Schnorcheltrip rund um Koh Lipe. Man geht runter an den Strand und handelt mit den Einheimischen Fischern einen Preis aus und los geht’s. Der Preis richtet sich dann ganz danach wie gut ihr im verhandeln seid.

Man muss nicht zu einer der Tauchschulen gehen um zu schnorcheln. Die Fischer kennen die Spots und man kann sich definitiv auf sie verlassen.

Für uns war es ein perfekter Tag. Wir trafen am Abend zuvor zwei Brasilianerinnen und zwei Kanadier. Mit denen ging es los zu einem tollen Schnorcheltrip. Unser Boot machte an mehreren Spots halt und wir sahen eine Menge bunte Fische die sich in den Korallenriffen aufhalten. Am Ende des Tages machten wir einen längeren Stopp auf einer verlassenen Insel mit einem kleinen Strand. Es fühlte sich an als wäre man Teil eines Traumes der gerade wahr geworden ist. Auf dem Rückweg waren alle in Gedanken versunken und ich genoss die Stille an Bord des kleinen Fischerbootes.

Am späten Abend ging es dann gemeinsam los zum Fisch essen. Es gibt genügend Plätze an denen man guten Fisch bekommt und ich denke man kann auf Koh Lipe nicht gerade viel falsch machen was gutes Essen angeht. Ich hatte gerillten Tintenfisch in einem Grünen Curry. Die perfekte Wahl.

Nach diesem Tag war uns klar das die Insel uns in ihren Bann gezogen hatte und es uns schwer fallen würde von hier weiter zu ziehen. Doch noch liegen ein paar Tage vor uns.

Nächster Eintrag: Die Karibik in Thailand (SOA 22)

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Pingback: Die Karibik in Thailand | Love.Food.Asia.

  2. Pingback: Was macht man auf Koh Lipe? | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen