Die Orchid Lodge in Tanah Rata (SOA 10)

Die Orchid Lodge in Tanah Rata (SOA 10)

Letzter Eintrag: Lest mehr über meine Fahrt in die Cameron Highlands (SOA 9)

Nach nur einer Nacht muss ich feststellen das dieser Platz hier in Tanah Rata sich wie ein zweites Zuhause anfühlt. Der Eigentümer der Orchid Lodge hat uns mit solch einer Freundlichkeit empfangen das man sich nur wohlfühlen kann. Am Abend wurde gleich zusammen mit Kassim, der ursprünglich aus Bangladesch kommt, gekocht und wir verbrachten einen gemütlichen Abend im Wohnzimmer der Lodge.

Wir aßen eine Reihe von Gerichten aus seiner alten Heimat Bangladesch die alle einen neuen Maßstab an Schärfe setzten. Wir waren da ja bisher so einiges gewohnt aber diese Gerichte waren definitiv nicht für Anfänger. Wir hatten ein Dal, scharfes Omelette, Gurkensalat und ein höllenscharfes Gemüsecurry. Serviert wurde alles mit Reis. Trotz der Schärfe super lecker.
Nach dem gemeinsamen kochen wurde auf dem Wohnzimmerboden mit den Händen gegessen. Also genau so wie man es in Indien oder Bangladesch macht. Eine großartige Erfahrung die wieder einmal zeigt dass eine Übernachtung in einem schicken Hotel nicht nur teurer ist sondern das man dort solche Momente niemals erleben wird. Mit Einheimischen zu kochen und am Tisch zu essen – Einer der Momente den man sich für Geld nicht kaufen kann.

Zum Essen hatten wir schließlich einige Tassen Tee. Immerhin sind wir in den Cameron Highlands. Die Region ist weltweit bekannt für erstklassigen Tee und auch wir wollen morgen zu einer Wandertour im Hochland aufbrechen.

Nächster Eintrag: Dschungel und Teeplantagen (SOA 11)

Print Friendly, PDF & Email
Kategorie BLOG, REISEN

Nach einem langen Trip durch Asien begann ich in 2014 diesen Blog zu schreiben. Ich liebe das asiatische Essen und reise immer noch regelmäßig durch Asien. Auf diesem Blog teile ich meine Erfahrungen, Bilder und meine eigenen Rezepte mit Euch.

1 Kommentare

  1. Pingback: Jungle and tea plantations (SEA 11) | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen