Gebratener Khmer Gemüsereis

Gebratener Khmer Gemüsereis

Gebratener Khmer Gemüsereis

Diese Gericht aus Kambodscha kommt aus den Küchen der einfachen Leute. Der Gemüsereis eignet sich perfekt um frisches Gemüse zu einem schnellen Essen zu verkochen. In unserem Rezept haben wir das traditionelle Khmer Gericht aus Reis und Hähnchen abgewandelt und frische Zucchini sowie knackige Karotten verwendet. Dieses einfache arme Leute Gericht ist in Kürze gekocht und zudem super lecker.

 
 

FÜR 4 PERSONEN
glutenfrei laktosefrei

Zutaten
200 g Jasime Reis
4 EL Erdnussöl
3 Knoblauchzehen
4 Thai Chilis, gehakt
½ TL Salz
400 g frisches Gemüse
2 Frühlingszwiebeln
1 Zwiebel, gehakt
3 Eier
1 EL Fischsauce
1 EL Sojasauce
1 MSP Garnelenpaste
50 ml Gemüsebrühe
Frischer Koriander und Thai Basilikum

Kocht den Reis in einem Reiskocher und verquirlt in der Zwischenzeit die Eier. Bratet diese zusammen mit den Chilis und den Zwiebeln an bis ihr ein fertiges Rührei habt. Schüttelt dieses auf einen Teller und verwendet die Pfanne oder den Wok um das Gemüse zusammen mit dem Knoblauch darin anzubraten.

Würzt alles nun mit Fischsauce, Sojasauce und der Garnelenpaste. Rührt die Masse gut durch, löscht das Gemüse mit der Gemüsebrühe ab, deckt die Pfanne ab und lasst alles für 2-3 Minuten köcheln bevor ihr den Reis unter das Gemüse rührt.

Würzt bei Bedarf mit Salz nach und rührt das zuvor zubereitete Rührei unter die Masse. Serviert den gebratenen Reis mit dem frischen Koriander und dem frischen Basilikum.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen