Nepalesisches Spinatcurry (Saag)

Nepalesisches Spinatcurry (Saag)

Das nepalesische Saag ist eine Beilage die in Nord Indien aber vor allem natürlich in Nepal gekocht wird. Aus Jungem Spinat und wenigen anderen Zutaten wie z.B. Senfkörner erhält man eine leckere vegane Gemüsebeilage. Die meisten Familien in den ländlichen Bereichen haben Spinat in ihrem Garten und somit ist dieses Gericht oft auf den Tellern in Nepal zu finden. Einfach in der Zubereitung und super lecker.

 

 

FÜR 4 PERSONEN
glutenfrei vegan laktosefrei

Zutaten
300g Junger Spinat
1/2 Knoblauchknolle
2 EL Speiseöl
1 EL Kreuzkümmelsamen
1 EL Currypulver
1 EL Senfkörner
1 EL Salz
1 EL weißer Pfeffer

In einer Pfanne werden Knoblauch, Kreuzkümmelsamen und Senfkörner in etwas Öl angebraten. Wenn der Knoblauch bräunlich wird kommt der Spinat zusammen mit Salz, Currypulver und weißem Pfeffer dazu.

Köchelt das Saag bis der Spinat gar ist. Gebt etwas Wasser in die Pfanne falls notwendig. Serviert wird diese Beilage traditionell zum nepalesischen Dal Bhat.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen