Anchovis Sambal mit Weißkohl

 
Anchovis Sambal mit Weißkohl

FÜR 4 PERSONEN
Fisch laktosefrei

Zutaten
4 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
1 Dose Anchovis
2 EL Oyster Sauce
250 ml Gemüsebrühe
4 EL geriebener Kohl
2 EL Knoblauchchips
2 EL Sambal Paste
4 Kaffir Limettenblätter
1 Dose Pizzatomaten
2 EL Rote Currypaste
2 Sternanis
1 Zimtstange
2 cm Ingwer, gerieben
1 EL Erdnussöl
1 EL Sojasauce
1 Limette, Saft
Speiseöl
1 Bund frischer Koriander

Wer gerne den salzigen Geschmack der Anchovis mag der hat hier genau das richtige Gericht gefunden. In combination mit etwas Kohl und Tomaten erhält man mit etwas schärfe das perfekte Fischgericht. Zum ersten Mal hatten wir dieses Sambal in Malaysia. Besser gesagt auf Langkawi. Street Food für zu Hause. Einfach lecker!

In einem Mörser werden die getrockneten Knoblauchchips zerstoßen und anschließend mit dem Kohl, Ingwer, Limettensaft, Oystersauce, Sojasauce und Erdnussöl vermischt. Mischt alles gut durch und stellt die Mischung für eine Stunde in den Kühlschrank.
Erhitzt das öl in einer Pfanne und bratet darin die Currypaste zusammen mit den Frühlingszwiebeln und dem Palmzucker für 2 Minuten an.
Löscht die Anchovis mit der Gemüsebrühe ab und gebt die Anchovis hinzu. Bringt alles zum köcheln und gebt die Pizzatomaten, Sambal Paste, Zimt, Sternanis, Kaffir Limettenblätter und die Mischung aus dem Kühlschrank hinzu.
Köchelt alles unter ständigem Rühren für etwa 10 Minuten.
Serviert wird das Sambal mit Reis, Spiegelei und frischem Koriander.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen