Buttermilch Hühnchen aus Brunei

Buttermilch Hühnchen aus Brunei

Dieses sättigende Gericht ist in Brunei wirklich sehr beliebt. Die knusprig angebratenen Hähnchenbruststreifen werden in einer lecker cremig-scharfen Sauce serviert. Das Buttermilch Hühnchen ist wirklich sehr einfach und schnell Zubereitet. Auf die schnelle hat man so ein leckeres Gericht aus Brunei auf den Tellern.

 
 

FÜR 4 PERSONEN
Glutenfrei Fleisch

Zutaten
500 g Hähnchenbrust, in Streifen geschnitten
Maisstärke
Salz und Pfeffer
4-5 EL Butter
Frische rote Chilis, geschnitten
1 Bund frische Curryblätter
200 ml Kondensmilch (10 – 12,5 % Fett)
3-4 EL Zucker

Würzt die Hähnchenbruststreifen mit Salz und Pfeffer und wendet sie in der Maisstärke. In einem Wok werden diese nun richtig schön knusprig gebraten bevor ihr die Streifen auf ein Küchenpapier gebt.

Nun kommt die Butter in den Wok. Darin werden die Chilis und Curryblätter angebraten. Die Blätter sollten schön knusprig werden. Schüttet die Kondensmilch und den Zucker in den Wok und rührt solange bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat.

Reduziert die Hitze und köchelt die Sauce unter regelmäßigem Rühren bis diese schön cremig geworden ist. Würzt die Sauce mit Salz und rührt die knusprigen Hähnchenbruststreifen hinein.

Nehmt den Wok vom Herd und serviert alles mit frischem Reis. Achtet auf die Wahl der Speisestärke. Nur Maisstärke ist auch wirklich glutenfrei!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen