Asiatischer Sommersalat (Vegan)

FÜR 4 PERSONEN
glutenfrei meat laktosefrei

Zutaten
3 große Karotten
1 große Gurke
1 Handvoll Sojasprossen
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Sojaöl
1 EL Sherry Essig
3 EL Sesamöl
1 EL Sojasauce
1 EL Palmzucker
1 EL Knoblauchchips
1 EL Schwarzkümmel
100 g geröstete Erdnüsse
2 rote Thai Chilis, gehakt
Salz und Pfeffer

Asiatischer Sommersalat (Vegan)

Dieser leichte Sommersalat bringt ein wenig asiatischen Touch auf eure nächste Grillparty. Super lecker auch als Beilage zu asiatischen Nudelgerichten oder einfach nur alles schnelles Essen zusammen mit frischem Reis.

Macht aus Sojaöl, Sherry Essig, Sesamöl, Sojasauce und Palmzucker ein Dressing. Gebt ein wenig Pfeffer und Salz sowie die Chilis hinzu. Schneidet Karotten und Gurke in längliche Streifen.
Verwendet den gewellten Papayaschäler der auch für Som Tom (Grüner Papayasalat) verwendet wird.
Die Frühlingszwiebeln werden in 2-3 cm lange Streifen geschnitten.
Mischt alles in einer Salatschüssel mit den gewaschenen Sojabohnen und den gerösteten Erdnüssen. Rührt den Salat vor dem Anrichten gut um und garniert ihn mit dem schwarzen Kreuzkümmel.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen