Malakka, Malaysia (SOA 5)

Malakka, Malaysia (SOA 5)

Letzter Eintrag: Hier lest ihr über meinen letzten Tag in Singapur (SOA 4)

In 3-stündigen Busfahrt ging es von Singapur nach Malakka. Dazwischen lag die Grenze und die Grenzkontrolle war zugleich die erste auf meinem Trip in Asien. Als der Bus am Busbahnhof in Malakka ankam war erst einmal klar das nichts klar ist. Es dauerte eine Weile bis ich meine ersten Ringgit (Die Währung in Malaysia) in der Tasche hatte. Die Busfahrt im übervollen Stadtbus war dann kein Problem. Ich stieg am Dutch Square aus und machte mich auf die Suche nach einem Hostel. Ich fand ein kleines aber sauberes mit Frühstück.

Malakka ist eine weltoffene Stadt die einen ganz besonderen Charme hat. Die Koloniale Vergangenheit brachte viele Einflüsse aus Europa hierher. Man findet Gebäude aus Holland, Portugal und England in der Stadt und dazwischen gibt es Chinatown und Little India. Gemischt mit vielen Kunstgalerien hat diese Stadt einfach ein kleines Prunkstück im Süden von Malaysia.

Im Hostel legte ich mich kurz aufs Ohr um dann am Abend über den Jonker Market (Von Fr – So) treiben zu lassen. Bei den vielen kulinarischen Leckereien fiel es schwer mich für eine zu entscheiden. Ich entschied mich schließlich für gegrilltes Hühnchen mit Reisbällchen welche ich zusammen mit einer einheimischen Familie am Tisch zu mir nahm. Eine nette Einladung die nicht die letzte auf meiner Reise sein sollte.

Am Ende des Tages fand ich am Fluss Malakka eine sehr gemütliche Reggae Bar (Reggae on the River) wo ich bei 2 Bier eine nette Unterhaltung mit dem Besitzer hatte. Ein gelungener Abschluss eines langen Tages.

Nächster Eintrag: Historisches Malakka (SOA 6)

Print Friendly, PDF & Email
Kategorie BLOG, REISEN

Nach einem langen Trip durch Asien begann ich in 2014 diesen Blog zu schreiben. Ich liebe das asiatische Essen und reise immer noch regelmäßig durch Asien. Auf diesem Blog teile ich meine Erfahrungen, Bilder und meine eigenen Rezepte mit Euch.

2 Kommentare

  1. Pingback: Historisches Malakka (SOA 6) | Love.Food.Asia.

  2. Pingback: Die Highlights von Singapur (SOA 4) | Love.Food.Asia.

Kommentar verfassen